Wer ist die Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Niedersachsen?
Die Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Niedersachsen e. V. (LAG) ist der Fachverband für Erziehungs- und Familienberatung in Niedersachsen.
Mitglied kann jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter einer niedersächsischen EB werden. In jedem Bundesland gibt es eine LAG.


Was haben Landesarbeitsgemeinschaft und Bundeskonferenz für Erziehungsberatung bke miteinander zu tun?
Die 16 Landesarbeitsgemeinschaften für Erziehungsberatung bilden die
bke (Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.), den Fachverband der Erziehungs- und Familienberatung in Deutschland.
Dadurch sind Mitglieder der LAG auch in der bke organisiert.

bke und LAG haben das Ziel, die Qualitätsstandards von Erziehungs- und Familienberatung zu entwickeln und zu sichern.
Sie leiten die Einschätzungen der Beraterinnen und Berater weiter an Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung.


Welche Vorteile bringt es für Sie, Mitglied der LAG zu sein?

  • Günstige Teilnahmegebühren bei den Fort- und Weiterbildungsangeboten der bke

  • Günstige Teilnahmegebühren bei Fachtagungen und Kongressen der bke und der LAG

  • Regelmäßige Informationen aus der Landesarbeitsgemeinschaft durch das LAG-Info „Horizonte“

  • Drei Hefte pro Jahr der „Informationen für Erziehungsberatungsstellen“ der bke

  • Vergünstigtes Vorzugsabonnement der ZKJ – Zeitschrift für Kindschafts-recht und Jugendhilfe des Bundesanzeiger Verlags

  • Regelmäßiger überregionaler kollegialer Austausch, z. B. auf den Leiterkonferenzen oder in unseren Bezirksgruppen. Deren Sprecher-innen und Sprecher halten den Kontakt zum Vorstand der LAG und informieren die Mitglieder über aktuelle Themen


Warum ist es wichtig, Mitglied in der LAG zu sein?
  • LAG und bke sind das Sprachrohr der Fachleute in der Erziehungs- und Familienberatung.

  • Ihre Mitgliedschaft lässt die LAG an Ihrer Kompetenz und Erfahrung teilhaben: Wir greifen Anregungen auf, setzen sie in Beschlüsse um und leiten sie an die bke weiter.

  • Ihre Mitgliedschaft stärkt die Stimme der Erziehungsberatung bei vielen familien- und bildungspolitischen Entscheidungen.

  • Ihre Mitgliedschaft sichert dauerhaft die Finanzkraft von LAG und bke.

  • Ihre Mitgliedschaft ist Garant dafür, dass bei uns und in ganz Deutschland institutionelle Erziehungsberatung auch zukünftig ein Markstein in der psychosozialen Versorgung bleibt!


Übrigens: Der LAG-Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Ihre Mitgliedsbeiträge kommen ausschließlich fachlichen und fachpolitischen Zielen zugute.

Pasted Graphic